Menu
Menü
X

Kindergottesdienst

  • EK
  • EK
  • EK
  • EK
  • EK
  • EK
  • EK

Hurra, der Kindergottesdienst ist wieder da

Coronabedingt findet der KiGo ab sofort ausschließlich im Gemeindesaal statt.

Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren müssen wir den KiGo modifizieren. Wir dürfen drinnen nicht mehr singen und müssen die Abstandsregeln einhalten. Der KiGo dauert jetzt nur noch 45 Minuten.

Wir treffen uns um 10:30 Uhr im Gemeindesaal und um 11:15 Uhr verabschieden wir die KiGo-Kids.

Wir haben uns schöne Sachen mit den Kindern einfallen lassen, die auch unter den Bedingungen von Corona möglich sind und freuen uns auf einen lebendigen Kindergottesdienst. Trotzdem wollen wir dem Virus natürlich keine Chance geben, sich weiter zu verbreiten. Deshalb haben wir ein Hygieneschutzkonzept für den Kindergottesdienst erarbeitet.

Dieses beinhaltet leider auch folgende Voraussetzungen, die die Kinder erfüllen müssen, um teilnehmen zu können:

1.     Die Kinder müssen sich selbstständig die Hände waschen und auf Toilette gehen können.

2.     Die Kinder dürfen keinerlei Krankheitsanzeichen haben (auch nicht, wenn es nur eine Erkältung oder eine kleine Magenverstimmung ist).  Kinder, die einen Infektionsfall von COVID-19 im Haushalt haben, können leider nicht teilnehmen.

3.     Die Kinder müssen einen ausgefüllten Anmeldebogen mitbringen.

4.     Die Kinder müssen einen Mund-Nasenschutz tragen, wenn sie sich im Raum bewegen.

 

 Unser Hygieneschutzkonzept umfasst folgende Punkte, auf die wir achten werden:

·         Alle Kinder über sechs Jahre  tragen einen Mund-Nase-Schutz, wenn sie sich im Raum bewegen.

·         Im Freien brauchen sie diesen Mund-Nase-Schutz nicht.

·         Wir verwenden keine Materialien, die weitergereicht werden oder die mehrere Kinder anfassen. Jedes Kind bekommt ein eigenes Stifteset.

·         Wir verzichten auf Körperkontakt.

·         Wir verzichten auf das Singen in geschlossenen Räumen. Im Freien singen wir mit einem Abstand von drei Metern.

·         Die Kinder halten 1,5 Meter Abstand voneinander, sofern sie nicht aus einem Haushalt kommen.

·         Wir halten Desinfektionsmittel bereit und lüften den Raum vorher gründlich.

·         Wir haben von allen beteiligten Personen die Kontaktdaten und werden alle im Falle einer Infektion umgehend informieren.

 

Wie immer werden Sabine Savelsberg, Simone Münch, Annette Barth, Birgit Jansen und Marina Künstler den Kindergottesdienst gestalten.

Bitte füllen Sie den Anmeldebogen aus und bringen Sie ihn zum Kindergottesdienst mit bzw. geben sie ihn Ihrem Kind oder Ihren Kindern mit.

Bitte vergessen Sie nicht Ihrem Kind eine Alltagsmaske mitzugeben.

Wir freuen uns sehr auf die Kinder und werden einen schönen Kindergottesdienst feiern.

Das KiGo-Team

 

 

Aktuelles

24.05.2020 SaS

KiGo-Kids: Pfingsten zu Hause feiern

Solange die Kitas geschlossen bleiben, können wir leider noch keinen KiGo feiern. Wir haben daher die Pfingstgeschichte für euch ins Internet gestellt.

06.04.2020 SaS

Zuhause um Zehn: Freizeit Tipps für Kinder und Jugendliche

Schulen und Kindergärten, aber auch Spiel- und Sportplätze sind in Deutschland seit 17. März 2020 geschlossen. Das öffentliche Leben ist weitestgehend eingeschränkt. Tausende Kinder und Jugendliche sind deshalb bis auf Weiteres zuhause. Damit die Kinder und Jugendlichen nicht ständig vor dem Bildschirm sitzen, veröffentlicht das EJW täglich um 10 Uhr eine Idee für die Freizeitgestaltung zuhause, sowie einen geistlichen Impuls.

06.04.2020 SB-NE

Osterfreude-Ideen für einen Osterspaziergang mit Kindern

Der Osterspaziergang hat eine lange Tradition. Spazierengehen geht auch unten den Bedingungen

von Corona: allein, zu zweit oder mit den Menschen, mit denen man in einer Hausgemeinschaft lebt.

Wir haben einige Ideen zusammengestellt, mit denen man beim Osterspaziergang unterwegs sein

kann. Schauen Sie einfach, was davon für Sie passt.

top